ab&d Rechtsanwälte – Klar. Klug. Persönlich.

Wir verstehen uns als moderne Dienstleister und haben – über den juristischen Tellerrand hinaus – ein besonderes Augenmerk auf Ihre kaufmännischen Bedürfnisse. Sie gehen bei uns nicht in der Anonymität einer Großkanzlei unter. Ein persönliches Verhältnis zu unseren Mandantinnen und Mandanten, geprägt durch gegenseitiges Vertrauen, ist das zentrale Merkmal unserer Kanzleiphilosophie.
Rufen Sie uns unverbindlich an 030 36 41 41 90 oder schreiben uns eine E-Mail an kontakt@abd-partner.de. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Dr. Norman Dauskardt

Dr. Norman Dauskardt studierte Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin, ist seit 2010 als Rechtsanwalt zugelassen und Gründungspartner der Kanzlei. Er führt seit 2013 zusätzlich den Titel „Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz“. Im Jahr 2016 promovierte er zu einem markenrechtlichen Thema mit der Bestnote „summa cum laude“ an der Universität Würzburg. Dr. Dauskardt ist schwerpunktmäßig im Markenrecht und im Wettbewerbsrecht tätig. Tiefgehende Erfahrungen besitzt er außerdem bei beim Aufbau von Online-Portalen, insbesondere in der AGB- und Vertragsgestaltung. Er berät seine Mandantinnen und Mandanten in deutscher und englischer Sprache.

Dr. Dauskardt ist Vater eines Sohnes, leidenschaftlicher Läufer und komponiert elektronische Musik.

Deutscher Anwaltverein DAV

Mitglied der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR)

LG Hamburg: Voraussetzungen des Erschöpfungsausschlusses bei Luxusmarken – Urteilsanmerkung (GRUR-Prax 2020, S. 284)

Die Verkehrsdurchsetzung im deutschen und europäischen Markenrecht, Monografie/Dissertation, Mohr Siebeck 2017, ISBN 978-3-16-155376-9

Wer sieht Rot? – Der EuGH verwirft erneut starre Prozentwerte bei der Verkehrsdurchsetzung, Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 19.6.2014 – C-217/13, C-218/13 – Sparkassen-Rot (MarkenR 2014, S. 416 ff.)

Heleri Binder

Heleri Binder studierte Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie wurde im Jahr 2018 zur Anwaltschaft in Deutschland zugelassen und ist seitdem bei ab&d Rechtsanwälte tätig. Im Jahr 2020 absolvierte sie erfolgreich den Lehrgang zum Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz. Heleri Binder berät ihre Mandantinnen und Mandanten vorwiegend im Markenrecht und im Wettbewerbsrecht. Tiefgehende Kenntnisse und Erfahrungen besitzt sie außerdem im Datenschutzrecht und in Themen des E-Commerce. Sie berät in deutscher, englischer und estnischer Sprache.

Heleri Binder ist verheiratet, hat eine Tochter und verbringt ihre Freizeit am liebsten mit ihrer Familie, auf Reisen, in der Natur, mit einem guten Buch oder einem Podcast.

Tobias Bystry

Tobias Bystry studierte Jura an der Universität Konstanz, wo er als Bester seines Abschlussjahrgangs abschloss. Nach dem Referendariat in Berlin und einem erneuten Prädikatsexamen gründete er mit Dr. Norman Dauskardt die Kanzlei ab&d Rechtsanwälte. Im Jahr 2014 absolvierte er den Vorbereitungskurs für die notarielle Fachprüfung und baute seine Spezialisierung auf die gesellschaftsrechtliche Beratung 2018 mit dem erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs zum Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht aus. Insbesondere GmbHs vertrauen auf seine Expertise in allen Fragen des Gesellschaftsrechts sowie bei der Vertragsgestaltung B2B. Er berät schwerpunktmäßig KMU, Freiberufler, Start-ups, Geschäftsführer*innen und Gesellschafter*innen. Er berät in deutscher und englischer Sprache.

Tobias Bystry ist verheiratet und Vater zweier Söhne. Seine freie Zeit genießt er mit seiner Familie und seinem VW Bulli „Felix“.

So bewerten uns unsere Mandant*innen bei Google: