Das sagen unsere Mandant*innen über uns:

„Die ab&d Rechtsanwälte betreuen uns seit über 10 Jahren in handelsrechtlichen Fragen. Wir konnten uns in diesen Jahren immer auf eine sehr kompetente Beratung und ein hohes Engagement verlassen, bei dem auch wirtschaftliche Aspekte nicht außer Acht gelassen wurden. Die Beratung erfolgte dabei so, dass Rechtsstreite wenn möglich vermieden wurden, aber wenn dies nicht möglich war, wurden für die Verteidigung immer alle Register gezogen, so dass wir zusammen bereits mehrere Erfolge vor Gericht erzielen konnten.“

abd_Philipp_Stern

Philipp Stern

Geschäftsführer der Stern & Schatz GmbH //www.getdigital.de

„Kompetenz und eine gesunde Einstellung!

Abmahnung erhalten und was nun? So erging es uns 2010 und wir suchten im Internet nach Hilfe, fündig wurden wir auf einem Internetportal und seither steht uns die Kanzlei bestehend aus Herr Dr. Dauskardt, Herr Bystry und Frau Binder beratend zur Seite. Es ist nicht übertrieben, wenn wir einen Teil unseres Erfolges auf die Arbeit dieser Kanzlei übertragen, denn sowohl bei Prozessen im Marken- und Patentrecht, als auch in verschiedenen gerichtlichen Verfahren der letzten 11 Jahre, wurden wir stets sehr kompetent und mit ehrlichen sowie realistischen Einschätzungen beraten. Internationales Wachstum erfordert auch Partner die über Grenzen hinweg arbeiten und mit anderen Kanzleien kooperieren, Verträge erstellen und prüfen. Leider erschreckend zu sehen, wie oft man als Unternehmer Rechtsbeistand benötigt und genau dann ist der richtige Partner entscheidend. Wir empfehlen AB&D Rechtsanwälte auch unseren Geschäftspartnern mit gutem Gewissen weiter.“

abd_Andreas_Jetter

Andreas Jetter

Geschäftsführer der Apaloo GmbH Kintex //kintex.de, Moskinto //moskinto.de

„Coming from another country to do business in Germany requires trustworthy individuals guiding you to success. And that’s what Tobias, Norman, and his team represent for many of us, their clients. People willing to go beyond their daily-basis business and routine to be that lifesaving advice many of us are seeking for” 

abd_Maria_Alvarez

Ana Maria Alvarez

Gründerin des MigrationHub //www.migrationhub.co und von Migrapreneur //migrapreneur.org

„Nach der Gründung der Bone Brox GmbH waren die Anwälte von ab&d, vor allem Tobias Bystry, in allen Fragen des Wettbewerbsrechts (v.a. Health Claims) und des Gesellschaftsrechts (Wandeldarlehen, Investitionsrunden) mit Rat und Tat an unserer Seite. Besonders hervorzuheben: Sie verhandeln und schreiben nicht nur Verträge, sondern denken immer auch wirtschaftlich, auch „outside the box“, so dass wir nicht nur eine juristische Beratung, sondern auch wertvollen Input zu Taktik und Strategie bekommen haben.“

abd_Konrad_Knops

Konrad Knops

Gründer der Bone Brox GmbH //bonebrox.com

Ausgewählte jüngere Verfahren:

  • ab&d Rechtsanwälte vertreten US-amerikanisches Unternehmen gegen Unterlassungsansprüche wegen vermeintlicher Markenverletzungen gegen die CHECK24 GmbH – 2021
  • ab&d Rechtsanwälte beraten Unternehmen aus dem Food-Bereich bei der Entwicklung und Internationalisierung seines Marken-Portfolios – 2021
  • ab&d Rechtsanwälte gestalten Markenauftritt für einen Konzern von Reiseunternehmen – 2020
  • ab&d Rechtsanwälte beraten ein Modeunternehmen bei einer markenrechtlichen Auseinandersetzung mit einem europäischen Konkurrenten – 2019
  • ab&d Rechtsanwälte erarbeiten Markenstrategie für international ausgerichtetes Schweizer Unternehmen aus dem Outdoor-Segment – 2018
  • ab&d Rechtsanwälte gehen für einen Anbieter von Medizinprodukten wegen diverser Verstöße gegen die CE-Kennzeichnungspflicht und gegen das Heilmittelwerberecht (HWG) gegen zahlreiche Konkurrenten vor – 2021
  • ab&d Rechtsanwälte beraten und vertreten Immobilienmakler bei der Verteidigung gegen rechtsmissbräuchliche Abmahnung und Verfügungsantrag eines vermeintlichen Konkurrenten – 2020
  • ab&d Rechtsanwälte verteidigen Hersteller von Medizinprodukten gegen Unterlassungsansprüche des Verbandes für sozialen Wettbewerb (VSW) wegen vermeintlicher Verstöße gegen das Heilmittelwerberecht (HWG) – 2020
  • ab&d Rechtsanwälte vertreten Berliner Start-up aus dem Bereich Digitalisierung im Fahrschulwesen in marken- und wettbewerbsrechtlichen Auseinandersetzungen mit einem Mitbewerber – 2019
  • ab&d Rechtsanwälte verteidigen ein Start-up aus dem Bereich Möbel und Einrichtungen gegen vermeintliche wettbewerbs- und designrechtliche Ansprüche eines Konkurrenten – 2018
  • ab&d Rechtsanwälte beraten Steuerberater-GmbH bei einer streitigen Auseinandersetzung mit Gesellschafter – 2021
  • ab&d Rechtsanwälte beraten Start-up aus dem Food-Bereich bei der Umsetzung einer Kapitalerhöhung – 2021
  • ab&d Rechtsanwälte beraten und vertreten Gesellschafter einer GbR (Pflegedienst) bei dessen Austritt und verhandeln eine angemessene Abfindung – 2021
  • ab&d Rechtsanwälte beraten eine Physiotherapie-Praxis bei der Aufnahme einer weiteren Gesellschafterin – 2020
  • ab&d Rechtsanwälte beraten Unternehmer bei der Ausgliederung seines Unternehmens auf eine GmbH (Ausgliederung zur Aufnahme) – 2020
  • ab&d Rechtsanwälte berät Softwareunternehmen aus dem medizinischen Bereich bei der gesellschaftsrechtlichen Neuaufstellung des Geschäftsbetriebs – 2020
  • ab&d Rechtsanwälte beraten Architekten-GmbH beim Austritt eines Gesellschafters – 2019
  • ab&d Rechtsanwälte beraten und vertreten Gesellschafter-Geschäftsführer eines Hafenbetreibers gegen seinen Ausschluss aus der Gesellschaft – 2018
  • ab&d Rechtsanwälte beraten innovativen Anbieter einer neuen Plattform für soziales Engagement von Unternehmen und entwerfen AGB und Kundenverträge (B2B) – 2020
  • ab&d Rechtsanwälte vertreten Handelsvertreterin (Verlagsvertretung) bei der Durchsetzung ausstehender Provisionen und des Ausgleichsanspruchs aus § 89b HGB – 2020
  • ab&d Rechtsanwälte beraten und vertreten einen Medizinprodukte-Hersteller bei Auseinandersetzungen mit einem Vertriebspartner um einen handelsrechtlichen Ausgleichsanspruch – 2019
  • ab&d Rechtsanwälte gestalten Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise für ein Online-Dating-Portal – 2018

So bewerten uns unsere Mandant*innen bei Google: